Verantwortliches Handeln, Werte und eine gesellschaftlich unschädlichen Haltung sind wichtig für jedes Unternehmen

EuroMinds Wirtschaftsgipfel Hamburg 2020

Verantwortliches Handeln, Werte und eine gesellschaftlich unschädlichen Haltung sind wichtig für jedes Unternehmen

Ein verantwortliches Handeln, geprägt von Werten und einer gesellschaftlich unschädlichen Haltung, ist wichtig für jedes Unternehmen.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es unabdingbar, die Werte, Haltung und Verantwortlichkeiten des Unternehmens herauszustellen. Und dabei selbstverständlich nicht nur als Leitspruch an die Wand zu hängen, sondern zu Leben.

Sören Bauer hatte Politik, Wirtschaft und Prominenz zum EuroMinds Wirtschaftsgipfel 2020 nach Hamburg eingeladen. Ein Diskussionspanel mit Maximilian Jell (Philip Morris), Dirk Niebel (Berater, ehem. Entwicklungsminister FDP), Renate Künast (MdB Die Grünen), Marcus Weinberg (familienpolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion) unter Moderation von Kerstin von Stürmer (NDR) trafen sich zum Thema ‚Werte, Haltung und Verantwortung von Unternehmen‘ im Helmut-Schmidt Auditorium der Bucerius Law School.

Einige gute Worte, die im Panel ausgesprochen wurden

„Heute wollen Mitarbeiter in Unternehmen arbeiten, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben. Also müssen wir nicht nur auf CSR und den CO2-Footprint achten, sondern den gesellschaftlichen Bezug herstellen.“ (Jell)

„Bildung, gerade in den Herkunftsländern z.B. für seltene Erden – die wir für unsere neuen Energiewünsche bedürfen – sind vorrangig wichtig. Sport ist beispielsweise ein guter Weg, um an Menschen in entwickelnden Ländern heran zu kommen. Damit können Themen wie HIV, Bildung und andere transportiert werden.“ (Niebel)

„Freiheit muss im ganzen Raum stattfinden und gilt nicht nur für Einzelpersonen. Mein Grundrecht hört da auf, wo das eines Anderen tangiert wird, z.B. bei dessen Gesundheit.“ (Künast)

„Unternehmen haben eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und müssen sich dafür einsetzen, die Menschen zu erreichen, zu informieren und Werte zu vermitteln. Das Problem sitzt zwischen den Ohren. Daher ist gerade Bildung essentiell für Nachhaltigkeit.“ (Weinberg)

Werte in Unternehmen

Die Panel-Teilnehmer nannten folgende, für sie wichtige Werte: Selbstdisziplin, Verantwortung, Zusammenarbeit, Respekt, gleicher Wert aller Menschen, Höflichkeit, Haltung, Toleranz, Offenheit, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und positive Verbesserung.