Don’t be scared of books - Fürchtet keine Bücher - Bernd Wenske
15481
post-template-default,single,single-post,postid-15481,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Don’t be scared of books – Fürchtet keine Bücher

International Day of the Book is a yearly event on April 23rd, organized by the United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO)

Bücher fördern Demokratie und soziale Kompetenzen, sie entspannen und reduzieren Stress. Sie erweitern unseren Wortschatz und erweitern die Allgemeinbildung. Bücher helfen beim Schreiben und fördern die Kreativität und Konzentration. Sie halten das Gehirn jung und leistungsfähig und entwickeln unsere analytischen Fähigkeiten. Das Gedächtnis wird geschult und die Aufmerksamkeit gestärkt. Bücher erweitern den Horizont. Sie liefern Unterhaltung und helfen beim Einschlafen. Und, nicht zuletzt: Lesen macht sexy!

Kennst du weitere Gründe?

Books promote democracy and social skills, they relax and reduce stress. You extend our vocabulary and expand General education. Books help to write and promote creativity and concentration. You keep the brain young and powerful and develop our analytical skills. The memory will be trained and strengthened. Books expand the horizon. They provide entertainment and help with sleep. And, last but not least: reading is sexy!

Do you know more reasons?